scherzhaft

scherzhaft
scherzhaft Adj. (Aufbaustufe)
nicht ernst, sondern als Scherz gemeint
Synonyme:
im Scherz, neckisch, humorvoll
Beispiel:
Sie hat mich scherzhaft gefragt, ob ich betrunken sei.
Kollokation:
eine scherzhafte Antwort geben

Extremes Deutsch. 2011.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • scherzhaft — scherzhaft …   Deutsch Wörterbuch

  • Scherzhaft — Schêrzhaft, er, este, adj. et adv. 1) Einem Scherze ähnlich, in einem Scherze gegründet, zuweilen auch einen Scherz enthaltend. Ein scherzhaftes Gedicht. Ein scherzhafter Ausdruck. Eine scherzhafte Miene. 2) Neigung und Fertigkeit besitzend zu… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Scherzhaft — Scherzhaft, s.u. Scherz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • scherzhaft — 1. ↑humoristisch, 2. capriccioso …   Das große Fremdwörterbuch

  • scherzhaft — nicht ernst gemeint; spitz (umgangssprachlich); spöttelnd; lächerlich machend; (dezent) spöttisch; ironisch; lästernd; halbernst; nicht ganz ernst gemeint; …   Universal-Lexikon

  • scherzhaft — humorig, humorvoll, im Scherz, ironisch, launig, närrisch, neckisch, nicht [ganz] ernst gemeint, possenhaft, spaßhaft; (ugs.): flachsig, juxig. * * * scherzhaft:⇨spaßig(1) scherzhaftnichternst,imSpaß/Scherz,neckend,frotzelnd,scherzend,spaßig,lusti… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • scherzhaft — Scherz »Spaß, witzige Äußerung«: Das auf den dt. Sprachbereich beschränkte Substantiv (mhd. scherz »Vergnügen, Spiel«) taucht ebenso wie das Verb scherzen »Scherze machen, spaßen« (mhd. scherzen »lustig springen, hüpfen, sich vergnügen«) erst im… …   Das Herkunftswörterbuch

  • scherzhaft — schẹrz·haft Adj; <eine Frage, eine Übertreibung> als Scherz gemeint, nicht (ganz) ernst gemeint ↔ ernsthaft || hierzu Schẹrz·haf·tig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • scherzhaft — schẹrz|haft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Das schlägt dem Fass den Boden aus \(scherzhaft entstellt auch: die Krone ins Gesicht\) —   In der scherzhaften Abwandlung »das schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht« ist die umgangssprachliche Redensart mit zwei bedeutungsähnlichen Wendungen verschmolzen worden: mit »etwas setzt einer Sache die Krone auf«, d. h., es ist an Frechheit …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”